Ingenieurbüro Jörg Platkowski

Ihr Partner in Sachen Umweltschutz und Unfallverhütung
Sicher ist sicher!

Unser Ingenieurbüro verfügt über langjährige und breite Erfahrungen auf dem Gebiet des Umweltschutzes und der Sicherheit.

Als anerkannte Sachverständige auf dem Gebiet des anlagenbezogenen Gewässerschutzes prüfen wir wasserrechtlich relevante Anlagen vom Heizöllagertank bis zur komplexen Chemieanlage.

Wir erfüllen die gesetzlichen Voraussetzungen zur Wahrnehmung der Aufgaben nach § 6 des Arbeitssicherheitsgesetzes (ASiG), der BGV A2 und der neuen Unfallverhütungsvorschrift DGUV Vorschrift 2 "Betriebsärzte und Fachkräfte für Arbeitssicherheit".

Wir helfen Ihnen bei der richtigen Anwendung der Maschinenrichtlinie in Bezug auf Ihre Anlagen und bringen Vorschläge von der richtigen Umsetzung bis hin zur Bescheinigung der Konformität mit den betreffenden europäischen Normen (CE Kennzeichnung).

Unsere sicherheitstechnische Kompetenz erstreckt sich bis hin zur Prüfung von Spielplätzen. Diese Überprüfung der Spielgeräte obliegt im Rahmen seiner Verkehrssicherungspflicht dem Betreiber des Spielgerätes, dem Träger einer Kindertageseinrichtung oder Schule. Wir führen die geforderte jährliche Hauptinspektion durch.

Unsere Kunden vertrauen auf die Qualität unserer Arbeit und unsere Fachkompetenz.

Aktuelles


ArbStättV – Geänderte Ausgabe 11/2016

Die alte Arbeitsstättenverordnung von 2004 ist durch die überarbeitete Verordnung aus dem Jahr 2016 abgelöst worden. Integriert wurde hier die BildSchArbV. Neu geregelt wurden hier die Bereiche Telearbeit, welches die sogenannten Home-Office-Plätze sind. Davon eindeutig abgegrenzt wurde das mobile arbeiten z.B. mal E-Mails zu Hause abrufen oder das Arbeiten im Zug. Neu wieder aufgenommen wurde die Notwendigkeit der Sichtverbindung nach außen. Auch in der ArbStättV wurde die Notwendigkeit der Betrachtung der psychischen Belastungen aufgenommen.

Impressum | © powered by Server-Team